Über mich


That's me ;-)

Hallo und herzlich Willkommen auf meiner Seite

Ich heiße Robert Müller, bin 56 Jahre alt, ledig, wohne in Ludwigshafen am Rhein und bin IT Techniker bei der Computacenter AG & Co. oHG.

Nach meinem Hauptschulabschluss 1982 begann ich eine Lehre zum Elektroinstallateur, die ich 1986 erfolgreich abschloss.

Nach meiner Lehre begann ich, mich für Computer zu interessieren. 
1990 kaufte ich mir meinen ersten 286er-PC von Schneider und begann, mich immer mehr mit der Hardware zu beschäftigen und begann, diesen immer mehr aufzurüsten, z.B. Erweiterung des RAM von 512kB auf 1MB, Austausch der EGA-Grafikkarte gegen eine VGA-Grafikkarte sowie ersetzen der beiden 720kB-Floppy’s gegen welche mit 1,44MB.

Von 1994 bis Juni 2001 war ich als selbständiger IT Techniker und im technischen Support für einen großen Lebensmittelkonzern in Frankfurt/Main tätig.

Im Juli 2001 begann ich als Service System Supporter bei der Firma EDS Systematics Integrations GmbH und war hier im technischen Support für eine Versicherung in Wiesbaden tätig. Im Februar 2003 verlies ich das Unternehmen wieder.

Von März 2003 ging ich verschiedenen Tätigkeiten nach, z.B. als Kassierer an einer Tankstelle, danach 3 Jahre arbeitssuchend und in dieser Zeit bei Mc Donalds und einem Baumarkt gejobbt.

Ab September 2007 war ich befristet 2 Jahre als IT-Junior Techniker für Computacenter in Ludwigshafen tätig und habe in dieser Zeit mehrere Rollouts durchgeführt. Als 2008 die Bankenkrise kam, wurde mein Zeitvertrag nicht mehr verlängert, so dass ich ab August 2009 wieder arbeitssuchend wurde. Ich nutzte die Auszeit um ein paar Zertifikate zu erhalten.

Im Juli 2010 habe ich die Prüfungen für die Zertifizierungen zum MCITP – Server Administrator (Microsoft Certified IT Professional) und im September 2010 meinen LPIC-1 – Junior Level Linux Professional (Linux Professional Institute Certification) abgelegt.

Im Juli 2011 kam ich wieder zu Computacenter mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag als Regular Techniker zurück  und legt kurze Zeit später die Prüfung für die CompTIA A+ Zertifizierung ab. Es folgten mehrere Herstellerzertifizierungen, wie z.B. für HP, Lenovo und Dell.
Im Juli 2014 habe ich die Prüfung zur CompTIA Server+ Zertifizierung abgelegt.

Zur Zeit arbeite ich für meine Firma bei einem internationalen Softwarehersteller und baue hier Cloud-basierte Serversysteme auf, was mich in der Vergangenheit auch schon nach Australien führte.

Im Oktober 2019 wurde bei mir ein Meningeom WHO Typ II diagnostiziert. Die OP und anschließende Strahlentherapie waren erfolgreich, allerdings brachte dieser große Einschnitt im Leben auch ein Umdenken mit sich. Ich lege nun mehr Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance.
Da ich früher sehr gerne malte, fing ich kurz nach meiner OP wieder damit an.
Meine neuen Werke sind, seit 2019, derzeit ausschließlich Bilder auf Basis Malen nach Zahlen, aber auf Leinwand, die ich auf Keilrahmen befestige.

Robert Müller (27.06.2021)